Du brauchst: 


4 Scheiben Baguette, schräg geschnitten
4 dünne, kleine Scheiben Salamanca Serrano Schinken
150g Waldpilze, geputzt
3 Eier
1 Knoblauchzehe, kleingehackt
1TL Petersilie, gehackt
Olivenöl, Editición Raval Arbequine
Salz, Flor Del Delta Natural
Pfeffer

So machst Du das:


Du toastet die Brotscheiben leicht, brätst den Knoblauch in der Pfanne mit etwas Öl goldgelb an. Dann sautierst Du darin die Pilze und die Petersilie. Schlag die Eier schön schaumig, salze sie und gibt sie zu den Pilzen in die Pfanne. Ständig rühren, bis das Ei gestockt ist. Nimm das Rührei vom Feuer, damit es einen Moment trocknen kann und mahle frischen Pfeffer drüber. Dann portionierst Du das Rührei auf den Toasts und legst jeweils eine dünne Scheibe Schinken darauf. 

Tipp: 


Wenn Du es richtig edel willst, kannst Du den Salamance Serrano Schinken auch durch vier Scheiben vom Fisan Ibérico de Bellota ersetzen.

Dazu passt:


Eigentlich alles. Natürlich unser Vermouth Rojo Vintage oder ein kräftig-frischer Rosado, der Isabelino oder hinterher ein schöner Gin Tonic